3 Fragen an Verschwörungstheoretiker | Lügenpresse, Chemtrails, 9/11

Gibt es Verschwörungen? Bestimmt. Ein Beispiel: der dänische Mediziner Peter Gøtzsche behauptet, dass die Pharmaindustrie mehr Menschen umbringt als die Mafia. Da ist definitiv was dran. Oft erscheinen mir gängige Verschwörungstheorien aber zu unplausibel. Und das fängt dann schon bei den einfachsten Fragen an. (was 9/11 betrifft, will ich mich aber nicht zu 100% festlegen)

Aaron Venis
Aaron Venis

Aaron Venis, 28 Jahre, aus Aindorf, trifft sich in seiner Freizeit gerne mit Freunden und liebt Tiere. Dinge die er nicht mag: Fußball, Pegida, Autotuning, Après-Ski-Musik, Karotten, Montage, Dienstage, Mittwoche, Donnerstage, Postgänge, Arzttermine und Aids.

Schreibe einen Kommentar